Die Konzepte Anderer stagnieren

Die Idee der Escape Rooms wird zunehmend bekannter. Ihr Siegeszug dauert nun schon ein paar Jahre in Deutschland an und ihr Verbreitungsgrad steigt stetig. Wir haben selbst einige der ersten Räume auf deutschem Boden gespielt und auch neugierig ins Ausland geschaut. Dabei fiel auf, dass viele Räume hinter ihren Möglichkeiten blieben. Oftmals war es eine Aneinanderreihung von Rätseln, der erwartete Charme des gewählten Themas blieb auf der Strecke oder die Räume waren nur zweckdienlich ausgestattet. In letzter Konsequenz blieb dann zumindest immer die Teilnehmeranzahl ein Problem. Wer mehr als fünf Freunde oder Kollegen hat, ist in der Welt der Escape Rooms meist auf verlorenem Posten.

Angetrieben von dem egoistischen Wunsch nach einem besseren Spielgefühl

Wir wollten es besser machen – klar, das will jeder. Gut – dann bleibt zunächst ein „wir machen es anders!“.

  • Räume für größere Gruppen von Spielern
  • ein flexibles Raumerlebnis abhängig von der Teilnehmerzahl
  • „environmental storytelling“ – der Raum erzählt seine eigene Geschichte
  • Herausforderungsmodus für ein kompetitives Spielerlebnis

 

Wir wollten verschiedene Gruppentypen mit unseren Räumen unterhalten. Sei es das Familienwochenende, das nächste Ziel eures Freundeskreises, ein Junggesellenabschied oder das Teambuilding eurer Abteilung – wir wollen euch alle in einem Raum sehen. Dabei verschiebt sich die Rätselerfahrung anhand der tatsächlichen Teilnehmeranzahl. Bucht ihr zu sechst einen Raum für bis zu zwölf Spieler werden die Rätselschritte vorab so angepasst, dass ihr ausreichend Zeit für die Lösungen habt und nie aufgrund der geringeren Spieleranzahl für euch alleine vor einem Rätsel stehen müsst.

Stellt euch der Herausforderung

Wichtiges Augenmerk für uns sind lebendige Räume. Abseits der eingeschworenen Rätselpfade gibt es für euch viel zu entdecken ohne dabei das Ziel vor Augen verlieren zu müssen. So kreieren wir eine dichte Atmosphäre, in die ihr leicht eintauchen könnt.

Wer auf der Suche nach Anspruch ist, darf sich bei uns der Herausforderung stellen unter die Besten zu kommen. Das flexiblere Raumdesign ermöglicht eine individuelle Steuerung des Schwierigkeitsgrads. Ihr wollt zu den Besten und Schnellsten gehören? Dann gebt es gleich bei der Buchung an. Ihr seid unsicher und wollt eure ersten Gehversuche in der Welt der Themenräume gemütlich angehen? Schreibt uns nach Abschluss eine Mail und wir werden uns darum kümmern!

Veränderung ist die einzige Konstante

Wir werden uns trotz unserer neuen Ansätze weiterentwickeln. Obgleich der Begriff „Escape Rooms“ für die meisten zur bekannten Umschreibung einer jungen Freizeitbranche geworden ist, sehen wir das Potential der Themenräume abseits des Bergens eines Zimmerschlüssels. Die Möglichkeit der Erlebnisräume ist noch lange nicht ausgeschöpft. Sie werden eine virtuelle Realität schaffen ohne sich eine computergesteuerte Brille auf den Kopf klemmen zu müssen.

Mit der Umgebung zu interagieren, eine tiefe Geschichte durch ein gut gewähltes Setting zu portieren – das ist der Anspruch, an dem wir uns messen lassen.

Modulare Räume

Individuelle Raumerfahrung abhängig von der Spieleranzahl.

Kein Bock auf Kino?

Warum nur zuschauen, wenn man auch selber der Held sein kann!

Spannend. Fesselnd. Anders.

Erlebt ein echtes Abenteuer, in dem ihr die Hauptrolle spielt.

Individuelle Betreuung

Fragen? Unsicherheiten? Spezielle Wünsche? Wir helfen gerne – sowohl vorab als auch vor Ort.

Teamwork

Absprechen. Austauschen. Gemeinsam experimentieren. Eine kooperative Erfahrung für Jedermann.

Gehirnjogging

Übt euch in der Kombinatorik, logischem Denken und Kreativität.

Mitten in Aachen

Mit Blick auf den Dom und unweit vom Hauptbahnhof habt ihr uns im Nu gefunden.

Gehöre zu den Besten

Messe dich mit den Besten! Die 10 erfolgreichsten Escape Room Teams werden in unsere Bestenliste aufgenommen.